1995

Aufgrund einer Umfrage die nach den Auftritten im Jahr 1994 stattfand, hat sich die überwältigende Mehrheit der Besucher dafür ausgesprochen solche Messen öfter zu feiern.
Im Februar 1995 fand ein weiterer Jugendtanzgottesdienst statt, in dessen Mittelpunkt der Gospel stand.

Die PENGUIN TAPPERS und die Gründer-und Trainerin Marianne Heinrich trennten sich Mitte des Jahres und gingen eigene Wege.

Ein Auftritt der besonderen Art war beim Bundespresseball in Bonn, bei dem die PENGUIN TAPPERS für die erstmals im Winter  stattfindenden Weltmeisterschaften für Formationen warben.