Die Chroniken der Penguin Tappers als Buch

Die Penguin Tappers wurden 1988 als Tanz AG einer Schule gegründet. Sie sind heute das mit Abstand erfolgreichste deutsche Team und ein fester Bestandteil der nationalen und internationalen Stepptanz – Elite wegzudenken. Zahlreiche nationale und internationale Meistertitel wurden ertanzt, darunter 9 Weltmeistertitel im Formationsstepptanz – 2 davon in der Königsklasse (2009  & 2015) sowie mehrere Vizeweltmeisterschaften. Und das in allen Altersklassen, von den Schülern über Junioren und Haupgruppe bis hin zur Hauptgruppe 2 (ab 31 Jahre).

2018 feiern die Penguin Tappers ihr 30-jähriges Jubiläum im Stepptanzsport. 

Diese sagenhafte Entwicklung kann in mittlerweile 4 Ausgaben als gedruckte Chronik nachgelesen werden. Es handelt sich jeweils um ca. 80 seitige Bücher mit Hardcover in 4-Farbdruck auf hochwertigem Papier mit Klebebindung.

Erschienen sind bisher folgende Chroniken der Penguin Tappers:                                                                                                      

  • Chronik 2006 – 2008
  • Chronik 2009 – 2011
  • Chronik 2012 – 2014
  • Chronik 2015 – 2017

Alle 4 Ausgaben sind derzeit vergriffen, aber als Nachdruck auf Bestellung lieferbar. Anfragen bitte an die TV Hemsbach Geschäftsstelle

   

 

 

 

2017

Auf ein Jahr des Umbruchs – ungeachtet dessen, es den Penguin Tappers wieder einmal, als einzigem deutschen Team bei der Weltmeisterschaft gelungen ist, als 1. Sieger mit der HK 2 Formation ganz oben auf dem Treppchen in Riesa zu stehen, soll in 2017 ein Jahr des Aufbruchs folgen. „2017“ weiterlesen

2016

Nach dem bisher erfolgreichsten Jahr 2015 mit Weltmeistertiteln in beiden Hauptklassenformationen, sowie etlichen weiteren, sehr guten Platzierungen, war jedem klar, dass diese Entwicklung nicht auf Dauer Bestand haben würde. Bereits beim Neujahrsempfang der Abteilungsleitung muss Abteilungsleiter Klaus Schollmeier den zahlreichen Sportlern, Freunden und Unterstützern mitteilen, dass Rachel Jackson-Weingärtner, auf deren 14-jähriger, intensivster Arbeit fast alle großen Erfolge basieren, die Doppelbelastung als Cheftrainerin für Ballett und Steptanz nicht länger leisten kann und eine Pause mehr, als verdient hat. Darauf allerdings war man vorbereitet und kann für den Bereich Steptanz der erfahrenen Doppelweltmeisterin und Hauptklassenformations Co-Trainerin Monika Schulz eine Alternative zur Seite stellen. Die renommierte Stuttgarter Tanztrainerin Karin Ould Chih würde für zunächst ein Jahr das Training zusammen mit Monika Schulz leiten. Dadurch kann sich Rachel Jackson-Weingärtner voll auf den Bereich Ballett konzentrieren und die Vorbereitungen für das erste Veranstaltungshighlight im 125-jährigen Jubiläumsjahr des TV 1891 Hemsbach e. V. intensivieren.

„2016“ weiterlesen

2015

Für 2015 war außer den Wettkämpfen bei den Meisterschaften im Herbst und einigen Auftritten kein weiteres Großereignis geplant.
Beim Neujahrsempfang Anfang Januar gab die Abteilungsleitung die wichtigsten Ziele für das Jahr bekannt und dankte den über 80 ehrenamtlichen Helfern, die 2014 bei vielen Projekten im Zusammenhang mit der großen Jubiläumsshow unermüdlich im Einsatz waren, sowie den mehr als 30 ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern.

„2015“ weiterlesen

2014

Dieses Jahr wird kein Leichtes werden – das ist schon im Januar beim Neujahrsempfang klar.
Eine Wiederholung der zahlreichen Erfolge bei den Meisterschaften 2013 scheint angesichts der Doppelbelastung durch die Vorbereitungen für die Jubiläumsshow und der kurz darauf beginnenden Meisterschaften kaum möglich. Hinzu kommt, dass auch eine geniale Trainerin, wie Rachel-Jackson-Weingärtner irgendwann einmal eine Pause braucht.

„2014“ weiterlesen

2013

Im Januar lädt die Abteilungsleitung immer zum Neujahrsempfang der Penguin Tappers ein. Die Zahl der aus der Tanzabteilung hervorgegangenen ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer ist weiter gestiegen auf jetzt 30. Als Resümee der Ereignisse des Jahres 2012 stehen unter dem Strich die Erkenntnis, dass es kaum einen Verein in Deutschland gibt, der Großveranstaltungen, wie die Ausrichtung einer Deutschen Meisterschaft dank der tatkräftigen Unterstützung von über 60 unermüdlichen, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern so perfekt und professionell stemmen kann.
Mit solcher sportlicher und ehrenamtlicher Unterstützung kann ein weiteres Jahr ruhig und selbstbewußt angegangen werden.
Neben dem Neujahrsempfang steht im Januar auch immer der Round Table der Deutschen Stepptänzer auf dem Programm. Wichtige Themen für 2013 waren: Offene Wertungen bei der WM, mehr sportliche Wettkämpfe auf nationaler Ebene und regelmäßige Wertungsrichterschulungen. Ca 10 Tanzschulen aus ganz Deutschland waren dann auch zu Gast bei den Penguin Tappers um diese und andere Themen intensiv zu diskutieren.

„2013“ weiterlesen

2012

Im Januar lädt die Abteilungsleitung zum Neujahrsempfang der Penguin Tappers. Dabei werden sage und schreibe 29 (neunundzwanzig) ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer geehrt, die maßgeblich zu den Erfolgen im zurückliegenden Jahr beigetragen haben. Man ist sich einig: 2011 war ein Traumjahr für die Penguin Tappers – und: Wir können noch einen draufsetzen.

„2012“ weiterlesen

2011

Die Penguin Tappers werden auch diesmal wieder von der Stadt Hemsbach für ihre Leistungen und Verdienste geehrt. Hemsbach hat sich als Weltmetropole des Formationssteptanzes fest etabliert. „2011“ weiterlesen

2010

Die Penguin Tappers werden von der Stadt Hemsbach für ihre Leistungen und Verdienste geehrt. Hemsbach ist die Weltmetropole des Formationssteptanzes und weiß seine Helden zu feiern. „2010“ weiterlesen