2000

In der Leitung der Penguin Tappers gibt es gravierende Veränderungen.
Zum ersten mal übernimmt ein Team von Eltern und damit “Nicht-Tänzer” die Abteilungsleitung.

Im Juli fand das 1. Open Air Tanzfestival “Penguin Tappers und Friends” statt.
Nach 6 Wochen Dauerregen mußte man zwar vom Wiesensee in die Sporthalle des
BIZ umziehen, aber es kamen trotzdem über 700 Zuschauer.

Techniktraining – im Zuge der steigenden Anforderungen bei den Weltmeisterschaften insgesamt und dem steigenden tänzerischen Niveau unter Rachel Jackson-Weingärtner ab 2001 als neue Stepptanztrainerin wurde es notwendig, die Basis der Tänzer/innen zu erweitern.
Deshalb wurde ab 2000 für die 1. Mannschaft, ab 2003 für die Junioren und ab 2007 auch für die Schüler das Techniktraining eingeführt, um sie auch im Bereich klassische Grundlagen, Modernem Tanz und Jazztanz zu fördern.